Autorenarchiv: tkchro

Redebeitrag zur Kundgebung „ZWANGSIMPFUNG JETZT!“

Spontan hielten wir am 11. Mai 2020 einen Redebeitrag an der von DIE PARTEI organisierten Kundgebung „Zwangsimpfung jetzt!“. Dieser wird hier dokumentieren: Ob 9/11, die Ermordung John F. Kennedys oder nun Corona; Internationale Katastrophen und Ereignisse sind seit jeher ein Brandbeschleuniger für Verschwörungsideologien. Ja, wir sagen bewusst Verschwörungsideologien statt -theorien. Denn eine Theorie wird ergebnisoffen […]

In General veröffentlicht | Kommentare geschlossen

[verschoben] Vortrag: Queerfeminismus und Islam – eine feministische Kritik.

Samstag, 21.03.2020, 19:30 Uhr, Cafe Median, Niklotstraße 6, Rostock Sind Kopftücher empowernd? Ist Sexismus ein rein westliches Phänomen? Sind Übergriffe auf Frauen nur dann erwähnenswert, wenn die Täter weiß sind? Ist der Islam ein „schützenswertes Kulturgut“? In den letzten Jahren hat sich im gegenwärtig diskursdominierenden Queerfeminismus eine Strömung herausgebildet, die diese Fragen mit „Ja!“ beantwortet. […]

In General veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Vortrag: Die Wiederentdeckung der Klasse als Ausdruck linksidentitärer Sehnsucht

Mittwoch, 26.02.2020, 19:30 Uhr, Cafe Median, Niklotstraße 6, Rostock Linke, die jahrzehntelang vor allem auf Identitätspolitik gesetzt und die soziale Frage vergessen haben, üben sich zu Recht in Selbstkritik, denn mit dieser Ausrichtung überließen sie die Deutung wichtiger gesellschaftlicher Konflikte den Liberalen und Konservativen. Viele erhoffen sich von der Rückbesinnung auf die Klasse und ihre […]

In Vorträge veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Vortrag: Nordkreuz-Prozess – Eine kritische Nachbetrachtung

Freitag, 21.02.2020, 18 Uhr, Cafe Median, Niklotstraße 6, Rostock Ende Dezember fiel das Urteil gegen Marko G, Admin des rechten Pepper-Netzwerks „Nordkreuz“. Die Gruppe, welcher auch Polizisten angehören, legte „Feindeslisten“ mit vermeintlichen politischen Gegner_Innen an, besorgte sich Waffen und zweigte zehntausende Schuss Munition ua. von ihren Arbeitsstellen ab. Der „Elitepolizist“ G., der beim SEK arbeitete, […]

In Vorträge veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Vortrag: Spätkapitalismus, Autoritärer Charakter, Kulturindustrie – Einführung in die Kritische Theorie

Montag, 03.02.2020, 19 Uhr, Cafe Median, Niklotstraße 6, Rostock Das Frankfurter Institut für Sozialforschung um Max Horkheimer, Erich Fromm, Theodor W. Adorno, Herbert Marcuse und andere entwickelte seit den 1930er Jahren das Programm einer interdisziplinären kritischen Gesellschaftstheorie und stellte sich den Erfahrungen des Scheiterns der sozialistischen Bewegungen, der Ausbreitung von Autoritarismus und Faschismus in Europa […]

In Vorträge veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Spielfilm: Zug des Lebens

Montag, 27.01.2020, 20 Uhr, Cafe Median, Niklotstraße 6, Rostock 1941. Der Osten Europas erbebt unter der Gewalt des Zweiten Weltkriegs. Unerbittlich rücken die deutschen Truppen vor und zermalmen alles, was sich ihnen entgegenstellt. In einem kleinen jüdischen Dorf geht die Angst um, seinen Bürgern könne es bald so gehen wie vielen anderen davor: Gefangennahme, Verschleppung, […]

In Spielfilm veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Veranstaltungsübersicht: Januar – März ’20

27. Januar – 20:00 Uhr Zug des Lebens Spielfilm von Radu Mihăileanu 03. Februar – 19:00 Uhr Spätkapitalismus, Autoritärer Charakter, Kulturindustrie – Einführung in die Kritische Theorie Vortrag von Ingo Elbe 26. Februar – 19:30 Uhr Die Wiederentdeckung der Klasse als Ausdruck linksidentitärer Sehnsucht Vortrag von Ernst Lohoff und Lothar Galow-Bergemann 21. März – 19:30 […]

In General veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Vortrag: Rechter Terror in der DDR – Neonazismus, Rassismus, Antisemitismus

Mittwoch, 27.11.2019, 19 Uhr Cafe Median, Niklotstr. 6, Rostock Eine Veranstaltung in Kooperation mit No Turning Back. Theorie, Kritik & Café gibt’s bereits ab 15 Uhr. Bis zum Untergang der DDR wurden neonazistische, rassistische und antisemitische Propaganda- und Gewalttaten offiziell als ein Staatsgeheimnis behandelt und über das Ende der DDR hinaus bis in die Gegenwart […]

In Vorträge veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Redebeitrag zur Gedenkkundgebung am 09. November 2019

Spontan hielten wir einen Redebeitrag an der von Li*Mo organisierten Gedenkkundgebung an die Reichspogromnacht, den wir nachfolgend dokumentieren: Der Terroranschlag von Halle ist nun genau einen Monat her. In diesem Monat gab es viele Solidaritätsbekundungen für die jüdische Gemeinde weltweit. Genau so gab es aber auch wieder antisemitisch motivierte Vorfälle, von Hetzkommentaren im Internet bis […]

In Redebeiträge veröffentlicht | Kommentare geschlossen

Vortrag: Verschwörungswahn und Gewalt – Antisemitismus und Judenfeindschaft heute

09.11.2019, 19 Uhr Tresen, 20 Uhr Vortrag, Cafe Median, Niklotstraße 6 Rostock Der rechtsterroristische Anschlag in Halle hat einmal mehr die Gewalttätigkeit offenbart, die in Antisemitismus und Rassismus steckt. Antijüdische Einstellungen sind in der extremen Rechten weit verbreitet, so sehr sie sich auch als modernisiert und als „Neue Rechte“ ausgibt. Der wahnhafte Glaube an jüdische […]

In Vorträge veröffentlicht | Kommentare geschlossen
  • Bevorstehende Veranstaltungen:

    -